Apr 272016
 

Mehr als 50 Paderborner hatten die Möglichkeit des preiswerten Schöne-Wochenend-Tickets genutzt und waren mit der S-Bahn am 23.04.16 nach Hannover gekommen.

Mitglieder von „TTIP unfair Handelbar“ waren dabei:

Hannover

 
Das Transparent macht deutlich, welche Organisationen in Paderborn die Anti-TTIP-Demo unterstützt: Attac, BUND, Die Grünen, Piraten, Umweltschutzverein pro grün, DKP, Katholische Arbeitnehmerbewegung, GEW, Die Linke, SPD und DIP, Grüne und Linksjugend, SDS Paderborn und Das Linke Forum Paderborn.
 

Hannover1

Nach der Großdemo im Oktober in Berlin mit 250.000 Teilnehmern waren jetzt nach Angaben von Campact 90.000 Demonstranten nach Hannover gekommen um am Vortage des Obama-Besuches ein deutliches Zeichen zu setzen: Wir wollen kein Abkommen mit Kanada (CETA) und keins mit den USA (TTIP), das Umweltstandards senkt, Soziale- und Arbeitnehmerrechte einschränkt und unseren Staat durch private Gerichtshöfe zum Spielball großer Konzerne macht.

Fritz Buhr

Gemeinnütziger Umweltschutzverein pro-grün e.V. Paderborn

 
Hannover

 Veröffentlicht von am 27. April 2016

Kommentare sind derzeit nicht möglich.