Mai 312016
 

Infostand Fracking 2-4-2016 011Am Samstag, den 2.4.2016 hat die Bürgerinitiative STOP Fracking, Bürgerinitiative Witten für sauberes Wasser einen Informationsstand in der Bahnhofstraße in Witten abgehalten.
Wie in unserer PM vom 31.3.2016 angekündigt, haben wir die Wittener BürgerInnen über den Stand der Verhandlungen zum Pro-Fracking-Recht der Bundesregierung informiert. Daneben haben wir Analysen des Gesetzentwurfes für das Pro-Fracking-Recht verteilt. Weiterhin hatten die BürgerInnen die Möglichkeit ihre Ablehnung von Fracking mit einer Unterschrift zu dokumentieren. Bei sonnigem Wetter haben sich viele Bürger von den Mitgliedern der Initiative über die Gefahren des Frackings informieren lassen.

Der Informationsstand war Teil der bundesweiten Aktionstage gegen Fracking, die die Anti-Fracking-Bewegung vom 1.4. – 10.4.2016 durchführt. Es wird befürchtet, dass in den nächsten Wochen unbemerkt von der Öffentlichkeit das Pro-Fracking-Recht durch die parlamentarischen Gremien laufen soll. Das will die Anti-Fracking-Bewegung nicht zulassen!

Ulla Weiß
für die Bürgerinitiative STOP Fracking

…zur Pressemitteilung der BI „STOP Fracking“

 Veröffentlicht von am 31. Mai 2016

Kommentare sind derzeit nicht möglich.