Jul 152020
 

Liste von Beiträgen:

08.07.20   World Meteorological Organization (WMO): Es besteht in den nächsten 5 Jahren zu 20 Prozent die Chance, dass die jährliche globale Durchschnittstemperatur plus 1,5 Grad Celsius überschreitet und in allen 5 Jahren wird sie die plus 1 Grad C-Grenze übersteigen. Wenn das plus 2 Grad Celsius Ziel bis 2100 oder noch darunter gehalten werden soll, bedarf das enormer Anstrengungen.

22.06.20   mailVF Initiativenverteiler

Neuer Wärmerekord in Sibiriens kältester Siedlung mit plus 38 Grad Celsius.

20.06.20   Kommentar AK Fracking Braunschweiger Land  auf GG hp zur drohenden Grundwasserknappheit in Deutschland durch den Klimawandel.

06.06.20   mailVF Initiativenverteiler

Monat Mai 20, heißester je gemessener Monat auf der Erde mit 417,1 ppm CO2 in der Atmosphäre.

11.05.20   Ärzteblatt: Unionsfraktion bremst Merkels Klimaschutzambitionen aus.

14.04.20   Anschlag auf die Energiewende, Bundesregierung arbeitet gezielt dagegen.

16.12.19   Endet Welt-Klimagipfel COP 25 in Madrid im Fiasko?

24.10.19   „Blauer Wasserstoff“ – das neue Täuschungsmanöver der klimaschädlichen Erdgasindustrie. Das dabei entstehende CO2 der Methan-Zerlegung soll per CCS verpresst werden.

23.09.19   Erdgas beschleunigt den Klimawandel durch alarmierende Methanemissionen. Die Umstellung von Kohle und Erdöl auf Erdgas erhöht laut Energy Watch Group den Treibhauseffekt des Energieverbrauches um rund 40 Prozent.

21.02.19  Übersetzung eines Aufsatzes von Dahr Jamail, Truth-Out zum Stand der Klimaerwärmung:“ Wir zerstören unsere Lebensgrundlagen“.

06.12.18  Offener Brief von Umweltverbänden und BI‘s an die Politik: „Flüssiggas (LNG) Terminal in Niedersachsen torpediert Klimaschutzverpflichtungen und führt zu einer Investitionsruine“.

02.12.18  Bericht des IPPC Panel of Climate Change. Es wird zu schnellem Handeln ermahnt. Die nächsten 12 Jahre sind entscheidend. Das Fenster für Möglichkeiten zu handeln ist beinahe geschlossen.

01.03.18 Übersetzung des Aufsatzes von Dahr Jamail, Truth-Out: „Zusammenfassender Bericht zu den neuesten Erkenntnissen über die globale Klimaentwicklung seit 31.10.17“.

03.11.17  Übersetzung Aufsatz von Dahr Jamail, Truth-Out: „Bericht zu den neuesten Erkenntnissen über die globale Klimaentwicklung – Stand 31.10.17: Die bedrohlichen Nachrichten nehmen weiter zu. Warnung der World Meteorological Organization (WMO): Ohne schnelle Reduzierung des Ausstoßes von CO2 und anderer Treibhausgase werden wir zum Ende des Jahrhunderts in gefährliche Temperaturerhöhungen kommen, weit über den Zielen des Pariser Abkommens von 2015.

09.10.17   Übersetzung Aufsatz von Dahr Jamail, Truth-Out: „Die Klimazerstörung schreitet schneller voran, als bisher angenommen und könnte zur Überlebensgefahr für die menschliche Erdbevölkerung bis zum Jahr 2050 werden. Die menschengemachte Klimastörung (ACD) nimmt drastisch und schnell zu. Das massenhafte Dahinsterben der Menschheit scheint unvermeidbar und sogar das völlige Verschwinden unserer Art ist sehr gut möglich“.

09.05.17   Neue Untersuchungen in Pennsylvania, USA, zu Trinkwasserschädigungen im Rahmen der dortigen Frackingförderung ergeben: Trinkwasserbrunnenschäden sind dort ein Massenproblem. Bei ausgedehnter Fracking-Förderung in Deutschland wäre Ähnliches zu erwarten. USA-weit ergibt eine Abschätzung mindestens 40.000 Brunnenschäden.

06.02.17   Übersetzung Aufsatz von Dahr Jamail, Truth-Out: „Klima: Eine nie dagewesene Schmelze polaren Eises entwickelt sich trotz der Ableugnung des Klimawandels“.

10.10.16   Offener Brief an GRÜNE im NDS-Landtag: „Kein Fracking in Niedersachsen dulden, Kohlenwasserstoffe beschleunigen den gefährlichen Klimawandel“.

29.07.16   Friends of the Earth bestätigt die Beschleunigung des Klimawandels durch Kohlevergasung im Untergrund.

22.06.16   Besondere Klimaschädlichkeit von Erdgas, das durch Fracking gewonnen wurde.

06.04.16   Beitrag auf GG hp: „Warum wir bei Erdgas, Erdöl und Fracking nicht mehr über Details streiten“.

Übersetzung Aufsatz von Dahr Jamail, Truth-Out: „Klimazerstörung im Schnellgang, überflutete Städte und eine Eisschmelze, die sich selbst beschleunigt“.

16.12.15   Übersetzung Aufsatz von Dahr Jamail, Truth-Out: „Ergebnis der Welt-Klimakonferenz COP 21 im Dezember 2015 in Paris ist eine große Enttäuschung“.

02.12.15   Erwartungen an die Welt-Klimakonferenz COP 21.

30.11.15   Kommentar Volker Fritz: „Gedanken zur 21. Welt-Klimakonferenz“.

28.11.15   Übersetzung „Ergebnisse der ersten globalen Grundwasserbilanz“, vom 17.11.15: „Grundwasser ist nur sehr begrenzt erneuerbar. Wir stellen fest, dass wir Menschen Raubbau an dieser Ressource treiben. Rund ein Drittel aller großen Grundwasserspeicher der Erde sind übernutzt“.

04.11.15   Übersetzung Aufsatz von Dahr Jamail, Truth-Out: „Mehr Klimaverleugnung, mehr Probleme, die UN sagen innerhalb des nächsten Jahrzehnts weltweit 50 Millionen Klimaflüchtlinge voraus. Bis 2100 wird die Erderwärmung um mindestens 3,3 Grad Celsius erwartet, wenn alle Ankündigungen der Länder auch tatsächlich umgesetzt werden. Die NASA hat einen Meeresspiegelanstieg um 7 Meter ermittelt, wenn das Grönlandeis abgeschmolzen wird.

27.01.15   Übersetzung Aufsatz von Dahr Jamail, Truth-Out :“Die Klimawissenschaftler betrauern unseren Planeten gemeinsam. Die grundlegende psychologische Wirklichkeit unserer Zeit ist der Verlust der Gewissheit, dass es eine Zukunft geben wird“.

 Veröffentlicht von am 15. Juli 2020

Kommentare sind derzeit nicht möglich.