Veranstaltungen und Termine

Terminhinweise rund um Fracking, andere Energie- und Umweltthemen sowie gemeinschädliche politische Initiativen wie z. B. Freihandelsabkommen, die Umwelt- und andere Rechte beschneiden Einen Terminhinweis beitragen: Info

Info Wer einen Terminhinweis hier posten möchte, sendet bitte eine E-Mail an info[at]gegen-gasbohren[pkt]de mit folgenden Angaben:

  • Titel der Veranstaltung
  • Ort und Zeit (Datum, Uhrzeit)
  • ggf. Referent/en
  • auf jeden Fall: Wer ist Veranstalter
  • ggf. kurzen Info-Text

 

Foto: pixabay

Veranstaltungen und Termine in 2022

Kein Fracking in Wendland und Altmark!


Mittwoch, 21. Sept. 2022, 19 Uhr, Hotel „Union“, Goethestraße 11, 29410 Salzwedel

Hierzu auch der Link:

https://bi-altmark.sunject.com/kein-fracking-in-wendland-und-altmark-mittwoch-21-sept-2022-salzwedel/ 
Dort findet man die mit informativem Bildmaterial angereicherte Vorschau zur Veranstaltung „Kein Fracking in Wendland und Altmark!“ 
sowie den Link zum vorgesehenen Livestream.

Milliardenschäden durch Erdgasförderung – aktuelle energiepolitische Entscheidungen führen in eine Sackgasse!

Veranstaltung zu Problemen der Erdgasförderung, am Donnerstag, 22. September, in Salderatzen.

Auf Einladung der Fracking-AG kommt Yvonne Morselt, 2. Vorsitzende der Bürgerinitiative „Groninger Bodem Beweging“ aus den Niederlanden. Beginn ist 19.00 Uhr in der Kulturscheune von Ein Ding der Möglichkeit, Salderatzen 3, 29496 Waddeweitz.

Und hier der Link für mehr und ausführliche Informationen.

„Gasförderung in Europa und ihre Folgen – wie entscheiden in einem politischen und ökologischen Dilemma“

Es geht v.a. um den Bericht einer Aktiven der Groninger Bodem Beweging zu den Folgen der Förderung, was gerade angesichts der neuen Begehrlichkeiten nach niederländischem Gas  sicher auch und gerade in Deutschland brisant sein dürfte.

Informationen zur Veranstaltung

Ort:     Haus der Bildung, Emmy-Krüger-Straße 2, 27374 Visselhövede

Datum:    23. September 2022

Zeit:    18:30 bis ca. 20:30

Referentin:    Yvonne Morselt, Co-Vorsitzende der Groninger Bodem Beweging

Kosten:    Keine. Eintritt ist frei; Spenden werden erbeten

URL: https://www.wug-wittorf.de/ (dort auch ggf. Material zum Herunterladen)

Veranstaltungen und Termine in 2018

Rotenburger Gebete

Am ersten Sonntag im Monat von 14.30 bis 15.00 Uhr lädt die Initiative „Frack-loses Gasbohren im LK Rotenburg/Wümme“ zu dem Rotenburger Gebet – Schöpfung bewahren – ein.

http:// frack-loses-gasbohren.de/die-initiative/aktionen/rotenburger-gebete-schoepfung-bewahren

Oktober:

Der Global Frack Frack Down Day 2018 wird weltweit begangen und alle Initiativen weltweit sind aufgerufen, in ihrem Umfeld am 13. Oktober, oder in den Tagen darum herum, durch Aktionen auf den Global Frack Down Day 2018 aufmerksam zu machen. Link: https://gasdown-frackdown.org  Auch alle Mitglieds-BI s von Gegen Gasbohren sind aufgefordert, sich mit entsprechenden örtlichen Aktionen zu beteiligen und diese Aktionen an die Zentrale der Bewegung anzukündigen mit Ort, Zeit und Art der Aktion. Dann, bei den Aktionen, bitte Bildmaterial erstellen und zum Beleg an die Zentrale der Bewegung senden. Dort wird eine Zusammenstellung aller weltweit erfolgten Aktionen hinterher abrufbar sein. Wer mitmachen will, bitte bei Frida Kieninger von Food & Water Europe melden: Kontakt: gasdown-frackdown@gastivists.org

Twitter: #GasdownFrackdown

März:

„Rotenburger Ostermarsch gegen Fracking
am 31. März 2018 ab 11 Uhr“

Organisation des Ostermarsches
durch die Bürgerinitiaven:

  • BI gegen Gasbohren im Landkreis Rotenburg e.V. federführend
    Jochen Richert, Tel.: 04264-87007
  • BI Wittorf für Umwelt und Gesundheit
  • BIG für Gesundheit Hemslingen/Söhlingen
  • BI Netzwerk sauberes Trinkwasser

Cookie Consent mit Real Cookie Banner