Allgemein Risiko

Die Arbeitsgemeinschaft der Wasserwerke an der Ruhr stellen bezüglich Fracking folgende Forderungen auf:

Vorrang für die Trinkwassergewinnung vor der Rohstoffgewinnung, Beibehaltung der wasserrechtlichen Erlaubnis für die Bohrvorhaben und Einvernehmen mit den Wasserbehörden und Wasserversorgern, obligatorische Umweltverträglichkeitsprüfung der Bergbauvorhaben einschließlich der Beachtung von Summeneffekten