BI "Gegen Gasbohren" Drensteinfurt Geologie Radioaktivität Risiko: Deckgebirge zertrümmert Risiko: Entsorgung Frackwasser/Lagerstättenwasser Risiko: Erdbeben Risiko: Gifteinsatz beim Fracking Risiko: Grundwasserabsenkung Risiko: Starker LKW-Verkehr

Was wäre wenn…

…im Münsterland unkonventionelles Erdgas gefördert wird? Das hat sich Dr. Lück aus Drensteinfurt – Walstedde gefragt. Gut recherchiert und zusammengerechnet kam dabei heraus: In Nordrhein-Westfalen werden 2.100 Milliarden m³ unkonventionelle