Allgemein

Erdgasförderung wird in den Niederlanden gestoppt

Wie in der SZ berichtet wird, wollen die Niederlande die Förderung von Gas in dem ehemals größten Erdgasfeld Europas bei Groningen drastisch einschränken. Durch die Entnahme des Gases sinkt der Boden stetig weiter ab und die dadurch ausgelösten Erdbeben verursachen große Schäden. Der Widerstand in der Bevölkerung wächst. Warnungen, die schon vor mehr als 20 Jahren ausgesprochen wurden, beginnt man jetzt langsam