Allgemein Exxon Initiativen Risiko: Entsorgung Frackwasser/Lagerstättenwasser Risiko: Starker LKW-Verkehr Städte / Gemeinden / Kreise / Länder

Stadt Walsrode und BI Umweltschutz Uelzen lehnen Verdoppelung der Verpressmengen von ExxonMobil in „Walsrode H1“ entschieden ab.

Für Widerstand sorgen die Pläne von ExxonMobil, im Nordwesten Walsrodes die doppelte Menge von Lagerstättenwasser in den Untergrund zu verpressen, wie bisher genehmigt. Einen Antrag hierzu hatte der Konzern am 2. Juli